Hochpräzise Lineareinheit

Objektivpositionierung

Die Lineareinheit ist in der Lage über eine Strecke von 10.000 µm eine Wiederholgenauigkeit von 250 nm zu realisieren. Dabei kommt ein Schrittmotor zur Anwendung, der nach Erreichen der Position abgeschaltet werden kann. Somit ist keinerlei Wärmequelle in der Umgebung des optischen Pfades vorhanden. Die Temperaturstabilität ist damit extrem hoch.

Vakuumtauglich

Das Antriebskonzept ist geeignet um im Hochvakuum oder auch bei sehr tiefen Temperaturen bis zu -200°C eingesetzt zu werden. Die Antriebsleistung für eine Last von 500 g ist dabei nur 4-6 Watt. Der Antrieb ist dynamisch, sodass auch Autofokus Funktionen realisiert werden.